So bereiten Sie den stärksten Cordyceps-Tee zu: Unsere Tipps

Erfahren Sie anhand von Forschungsergebnissen, wie Sie den wirksamsten Cordyceps-Tee zubereiten

Seit einigen Jahren arbeitet AdaptogenePilze mit der Bastyr University zusammen, um unsere Cordyceps zu testen. Unser Ziel war es, den besten Weg zu finden, unseren Cordyceps zu extrahieren, um das wirksamste Produkt zu erhalten. Lesen Sie weiter, um mehr über unsere Daten zu den besten Möglichkeiten zur Herstellung des stärksten Cordyceps-Tees und der stärksten Cordyceps-Tinktur zu erfahren. Mit seinen Ursprüngen in China, Cordyceps militaris ist ein Superfood, das seit Kurzem die westliche Welt mit Gewalt überschwemmt. Sportler lieben es, ebenso wie Menschen, die ihr Liebesleben aufpeppen möchten, und Menschen, die zusätzliche Unterstützung für ihre Nebennieren benötigen.* Von der Unterstützung von Energie und Lungenkapazität bis hin zur Unterstützung der normalen Fruchtbarkeit ist Cordyceps im Körper eine großartige Möglichkeit, die allgemeine Gesundheit und Vitalität zu unterstützen. Bei AdaptogenePilze verwenden wir in unseren Produkten zu 100 % Fruchtkörper – und getrocknete Cordyceps spielen eine wesentliche Rolle bei der Herstellung unserer heilenden und revitalisierenden Nahrungsergänzungsmittel. Unten können Sie einige der besten kaufen Cordyceps militaris Pilze, aus kontrolliert biologischem Anbau, 100 % Fruchtkörper, mit Liebe hergestellt.

Die Wissenschaft des Zubereitens von Cordyceps-Tee

Sie haben also Ihre Pilze. Wie nutzen Sie nun ihr volles Potenzial? Mitglieder der Universität Bastyr haben Ich habe Tests mit unserem Cordyceps durchgeführt und einige wirklich aufregende Ergebnisse gefunden, die über die letzten zwei Studienjahre hinweg konsistent waren. Testen Sie frisch vs. getrocknet, Wassertemperatur und Brühzeit. Die Studien kamen zu dem Schluss, dass es am besten ist Die getrockneten Pilze abgedeckt 15 Minuten ziehen lassen. Längere Einweichzeiten führten zum Abbau der Verbindungen und kürzere Zeiten führten nicht annähernd zu einer ausreichenden Extraktion. Wenn Tee Ihr bevorzugtes Mittel zur Aufnahme dieser lebenswichtigen Verbindungen ist, empfehlen wir 0,5 Gramm 100 % Fruchtkörper pro Tag. Mit dieser Menge lässt sich eine kräftige 12-Unzen-Tasse Tee zubereiten, Sie können jedoch bei der Wassermenge flexibel sein und diese bei Bedarf erhöhen. Der Trick, um einen hochwertigen, funktionellen Pilztee zu erhalten, ist das richtige Aufbrühen.

Verfeinern Sie Ihren Tee mit Tinktur*

Eine weitere Möglichkeit, alle Vorteile zu nutzen und einen superstarken Cordyceps-Tee zuzubereiten, besteht darin, einige Tropfen hinzuzugeben Cordyceps-Tinktur.* Unsere Pilze wurden bei Bastyr auch auf optimale Methoden zur Alkoholextraktion getestet. Kurz gesagt, die Ergebnisse zeigten, dass die Tinktur von Cordyceps mit 60 % Alkohol am wirksamsten war. Nachdem wir die Daten erhalten hatten, änderten wir unsere Methoden und bemerkten sofort einen Potenzunterschied! Mit der Tinktur erhältst du mehr Inhaltsstoffe aus dem Pilz. Unsere konsumfertigen Tinkturen wurden mit einem konzentrierten Sud (ein schickes Wort für starken Tee) kombiniert, um das volle Wirkungsspektrum zu erzielen. Egal, ob Sie Cordyceps-Tee oder Tinktur bevorzugen, beides sind großartige Möglichkeiten, Ihre Cordyceps-Pflanze zu extrahieren, um das Beste aus ihnen herauszuholen, solange Sie sie mit Blick auf die Forschung extrahieren!

Schreibe einen Kommentar