Steigert Cordyceps das Energieniveau?

Gibt Ihnen Cordyceps Energie?

Kann Cordyceps Energie auffüllen?

Kann Cordyceps die Ausdauer verbessern?

Ist der Verzehr von Cordyceps sicher?

Wie nimmt man Löwenmähne als Energiequelle?

Was sind Cordyceps-Pilze?

Entgegen der landläufigen Meinung handelt es sich bei Cordyceps nicht um einen einzelnen Pilz, sondern um eine Gattung parasitärer Pilze, die über 600 Arten umfasst. Die bemerkenswertesten Cordyceps-Sorten sind Cordyceps militaris Und Cordyceps sinensis. Letzteres wird seit Jahrhunderten in der traditionellen chinesischen Medizin verwendet, und ersteres ist ein leichter verfügbarer Cousin. Beide haben beeindruckende therapeutische Eigenschaften.

Mögliche medizinische Eigenschaften von Cordyceps

Es gibt einen Grund, warum dieser funktionelle Pilz seit Jahrhunderten in der Alternativmedizin verwendet wird, denn er weist ein großes pharmakologisches und therapeutisches Potenzial auf.

Cordyceps scheint praktisch jedem Organ im menschlichen Körper zu helfen. Es wirkt als natürlicher Energieverstärker, und Untersuchungen legen nahe, dass dies sogar der Fall ist bestimmten Krebsarten vorbeugenwie Brustkrebs und Lungenkrebs. Hier sind einige der evidenzbasierten Vorteile von Cordyceps:

  • Induktion der Apoptose von Krebszellen
  • Linderung der Symptome einer chronischen Nierenerkrankung
  • hypoglykämische Aktivität (es scheint niedrigere Blutzuckerwerte bei Diabetes-Patienten)
  • energiesteigernde Eigenschaften
  • Vorteile für die Verdauung
  • entzündungshemmende Eigenschaften

Cordyceps-Vitamine und Mineralien

Alle Cordyceps-Pilzsorten enthalten eine Fülle an Vitaminen und Mineralstoffen, die für den Menschen äußerst wohltuend sind. Neben einem hohen Anteil an Proteinen, essentiellen Aminosäuren und komplexen Kohlenhydraten sind dies Heilpilze enthalten einen hohen Anteil an Vitamin B12, B1 und K.

Bioaktive Verbindungen von Cordyceps-Pilzen

Cordyceps-Pilze enthalten diese Wirkstoffe:

  • Cordycepin (3′-Desoxyadenosin)
  • Ergosterolperoxid
  • Adenosin
  • fibrinolytisches Enzym
  • Xanthophylle
  • Polysaccharide
  • Nukleoside
  • sechs Nukleobasen – Cytosin, Uracil, Thymin, Adenin, Guanin und Hypoxanthin
  • Sterole
  • Peptide, einschließlich Cordymin
  • Tryptophan

Gibt Ihnen Cordyceps Energie??

Anekdotisch berichten viele Menschen, dass dieser Heilpilz dafür sorgt, dass sie sich energiegeladener, aufmerksamer und konzentrierter fühlen, ohne dass sie einen Absturz bekommen, den sie durch Kaffee bekommen würden. Obwohl noch mehr Humanforschung erforderlich ist, scheinen die verfügbaren wissenschaftlichen Beweise diese Behauptungen zu stützen.

Cordyceps- und ATP-Produktion

Cordyceps-Pilze scheinen die ATP-Produktion in zellulären Mitochondrien zu unterstützen. Adenosintriphosphat (oder kurz ATP) ist für die Energieproduktion in allen Lebensformen von wesentlicher Bedeutung, weshalb es von vielen als „Energiemolekül“ bezeichnet wird. ATP treibt zelluläre Prozesse an, indem es während des sogenannten Prozesses Energie freisetzt Phosphorylierung.

A Chinesisches Studium untersuchten die Auswirkungen von drei Kräutern, die häufig in der alten chinesischen Medizin verwendet wurden, darunter Cordyceps, auf die ATP-Produktion. Die Ergebnisse zeigen das Cordyceps scheint die ATP-Erzeugung auf zellulärer Ebene zu steigern.

Cordyceps und Energieauffüllung

Sowohl Studien an Menschen als auch an Tieren scheinen darauf hinzudeuten, dass der Cordyceps-Pilz als Energieverstärker wirkt.

Zum Beispiel ein Tierstudie untersuchte die Auswirkungen von Cordyceps militaris zur Trainingsleistung bei Mäusen. Die Ergebnisse zeigen, dass diese Heilpilze die Energie auf zellulärer Ebene wieder auffüllen können, indem sie die Wege regulieren, die für den Transport von Energiemolekülen zu unseren Zellen verantwortlich sind.

A menschliche Studie kam zu einem ähnlichen Schluss bzgl Cordyceps sinensis. Die Forscher verglichen die Trainingsleistung gesunder älterer Probanden, die 12 Wochen lang einen Cordyceps-Extrakt einnahmen, mit Probanden, die ein Placebo einnahmen.

Die Teilnehmer, die das Cordyceps-Ergänzungsmittel einnahmen, zeigten eine deutliche Verbesserung der Trainingsleistung und einen Anstieg der Atem- und Stoffwechselschwellen im Vergleich zur Kontrollgruppe.

Cordyceps und Sauerstoffaufnahme

Die Sauerstoffaufnahme misst die Fähigkeit einer Person, Sauerstoff an die Gewebe abzugeben, die ihn benötigen. Sauerstoffreicheres Gewebe kann mehr Energie abgeben. Laut Recherche beides Cordyceps militaris Und Cordyceps sinensis scheinen die Sauerstoffaufnahme beim Menschen zu verbessern.

A menschliche Studie untersuchte die Auswirkungen von Cordyceps militaris Ergänzung zur Sauerstoffaufnahme. Den Teilnehmern wurde ein Nahrungsergänzungsmittel mit Cordyceps-Extrakt verabreicht und nach einer Woche und erneut nach drei Wochen getestet.

Der maximale Sauerstoffverbrauch und die Beatmungsschwelle schienen sowohl akut (kurz nach der Einnahme des Nahrungsergänzungsmittels) als auch bei regelmäßiger Nahrungsergänzung anzusteigen.

A Studie 2013 über die Wirkung von Cordyceps sinensis an menschlichen Lungenzellen kamen zu einem ähnlichen Ergebnis. Mit einem wässrigen Extrakt behandelte Zellen Cordyceps sinensis waren resistenter gegen oxidativen Stress, der durch Hypoxie verursacht wurde.

Cordyceps und Ausdauer

Cordyceps-Pilze scheinen sich positiv auf die Trainingsleistung auszuwirken. Der Cordyceps militaris Insbesondere Pilze scheinen zumindest bei Tieren ermüdungshemmende Eigenschaften zu haben.

Cordyceps und sportliche Leistung
A
Studie 2015 schaute auf die Auswirkungen von Cordyceps militaris Fruchtkörper auf den Ermüdungsgrad während des Trainings bei Mäusen. Die Ergebnisse zeigen, dass im Vergleich zu nicht behandelten Mäusen die Tiere, die mit dem Cordyceps-Fruchtextrakt behandelt wurden, zeigten weniger Ermüdungserscheinungen und konnten länger Sport treiben.

Ein anderer Tierstudie untersuchte die Wirkung von Polysacchariden, bioaktiven Verbindungen, die in enthalten sind Cordyceps militaris, über körperliche Ermüdung durch Schwimmen. Die Ergebnisse zeigen, dass die Mäuse, denen der Pilzextrakt verabreicht wurde, länger schwimmen konnten und weniger Milchsäureansammlungen aufwiesen als ihre unbehandelten Artgenossen.

Was wir über die energiesteigernden Eigenschaften von Cordyceps schlussfolgern können

Obwohl noch weitere Forschung erforderlich ist, können wir Folgendes abschließend über Cordyceps-Pilze und ihre energiesteigernden Eigenschaften sagen:

  1. Cordyceps-Pilze scheinen die ATP-Produktion in zellulären Mitochondrien zu steigern.
  2. Beide Cordyceps sinensis Und Cordyceps militaris scheinen die Energiespeicher bei Tieren und Menschen wieder aufzufüllen.
  3. Studien an Menschen und Tieren legen nahe, dass beide Cordyceps-Arten die Sauerstoffaufnahme erhöhen.
  4. Der Cordyceps militaris Pilze scheinen sich zumindest bei Tieren positiv auf die Ausdauer und die sportliche Leistungsfähigkeit auszuwirken.
  5. Weitere Studien am Menschen sind erforderlich, um die zugrunde liegenden Mechanismen der energiesteigernden Wirkung von Cordyceps zu verstehen.
  6. Da der Verzehr von Cordyceps-Pilzen keine Nachteile mit sich bringt, kann es sinnvoll sein, proaktiv eine Ergänzung dieses Heilpilzes in die Ernährung aufzunehmen.

Ist der Verzehr von Cordyceps sicher??

Cordyceps-Pilze sind völlig unbedenklich zum Verzehr. Dennoch sollten Sie vorsichtig sein, wenn Sie schwanger sind oder demnächst eine Familie gründen möchten. Obwohl viele Schwangere Cordyceps-Pilze ohne Nebenwirkungen konsumieren, sollten Sie unbedingt einen Arzt konsultieren, da es nicht viele Untersuchungen zu den Auswirkungen von Cordyceps auf die Schwangerschaft gibt.

Kann ich Cordyceps jeden Tag einnehmen?

Ja, die tägliche Einnahme von Cordyceps ist völlig sicher und kann Ihnen nur nützen. Sie können aus einer Vielzahl von Cordyceps-Produkten wählen, wie zum Beispiel Cordyceps-Tee, Pilzpulver oder unserem AdaptogenePilzeSuperfood Granola. Alternativ können Sie unser angereichertes Müsli mit einer Tasse Tee am Mittag kombinieren, um die größtmögliche Wirkung zu erzielen.

Erhöht Cordyceps den Blutdruck?

Nein, Cordyceps-Pilze erhöhen den Blutdruck nicht. Ganz im Gegenteil: Bei Menschen, die unter Bluthochdruck leiden, können sie sogar den Blutdruck senken. gemäß den Forschungsergebnissen. Sie tun dies, indem sie die Blutgefäße entspannen und die allgemeine Durchblutung verbessern.

Interesse an Probieren Sie Cordyceps zur Energiesteigerung?

Wenn Sie Kräutermedizin ausprobieren möchten, um Ihr Energieniveau zu steigern, können Sie mit Cordyceps-Pilzen nichts falsch machen. Um jedoch den größtmöglichen Nutzen aus dem Pilz zu ziehen, ist es wichtig, ein hochwertiges Nahrungsergänzungsmittel zu wählen.

 AdaptogenePilzeSuperfood Granola

Der AdaptogenePilzeSuperfood Granola ist eine einfache Möglichkeit, zusätzlich Ihre tägliche Dosis Cordyceps zu sich zu nehmen Löwenmähne Und Chaga Pilze. Das Müsli ist vegan, glutenfrei, aus kontrolliert biologischem Anbau und enthält einen hochkonzentrierten Extrakt dieser Pilze, sodass Sie alle Vorteile nutzen können, ohne dass Ihre morgendliche Schüssel Müsli nach Pilzen schmeckt.

Häufig gestellte Fragen zu Cordyceps und Energiesteigerung

Zu welcher Tageszeit sollte ich Cordyceps einnehmen?

Obwohl Sie die Vorteile dieses Heilpilzes unabhängig von der Tageszeit nutzen können, empfehlen wir die Einnahme am Morgen oder am frühen Nachmittag. Der Pilz kann eine stimulierende Wirkung auf Körper und Geist haben. Daher besteht die Gefahr, dass Cordyceps Sie unruhig macht und Sie nicht einschlafen kann, wenn Sie ihn später am Tag einnehmen.

Ist Cordyceps gut für die Lunge?

Die Forschung legt das nahe Cordyceps sinensis kann sehr wohltuend für die Lunge sein. Der Heilpilz wurde in der alten chinesischen Kräutermedizin zur Behandlung von Asthma und Husten eingesetzt, da er zu entspannen und die Atemwege zu öffnen scheint. Dieser funktionelle Pilz kann sogar Hilfsmittel bei der Behandlung von Lungenfibrose und ähnliche obstruktive Lungenerkrankungen.

Enthält Cordyceps Koffein?

Nein, Cordyceps-Pilze enthalten kein Koffein. Sie können jedoch eine stimulierende Wirkung haben, was bedeutet, dass Sie möglicherweise einen Energie- und Konzentrationsschub verspüren, aber keinen Koffeinschub, Nervosität oder Angst erleben.

Erhöht Cordyceps den Testosteronspiegel?

Ja, Klinische Studien zeigen Das Cordyceps sinensis wirkt sich positiv auf die Testosteronproduktion bei Mäusen aus.

Der Leydig-Zellen sind für die Testosteronproduktion verantwortlich. Cordycepin – eine bioaktive Verbindung, die in Cordyceps vorkommt – stimuliert MA-10-Leydig-Tumorzellen der Maus, was zu einer Steigerung der Steroidogenese und der Testosteronproduktion führt.

Die Tatsache, dass der Cordyceps-Pilz diese Wirkung auf Leydig-Zellen bei Tieren hat, ist vielversprechend für die weitere Forschung Cordyceps und Testosteronproduktion.

Ist Cordyceps ein Psychedelikum?

Cordyceps hat psychologische Auswirkungen in dem Sinne, dass der Pilz dazu führen kann, dass Sie sich wacher, energiegeladener und konzentrierter fühlen. Allerdings löst der Pilz keinen „Trip“ aus, da er kein Psilocybin enthält und auch keine halluzinogene Wirkung hat.

Wie lange dauert es, bis Cordyceps einsetzt?

Bei regelmäßiger Anwendung von Cordyceps dauert es etwa zwei bis vier Wochen, bis Sie einen Unterschied in Ihrem allgemeinen Gesundheitszustand bemerken. Möglicherweise spüren Sie die Effekte wie Energiesteigerung und Konzentrationsverbesserung früher, profitieren jedoch nicht von den vollen Vorteilen dieser Heilpilze, es sei denn, Sie nehmen sie mindestens einen Monat lang regelmäßig ein.

Verlangsamt Cordyceps die Blutgerinnung?

Ja, Cordyceps-Pilze scheinen eine hemmende Wirkung auf die Blutgerinnung zu haben. Daher sollten Sie vorsichtig sein, wenn Sie zu übermäßigen Blutungen oder Blutergüssen neigen oder wenn bei Ihnen bald eine Operation geplant ist.

Seien Sie außerdem vorsichtig bei Arzneimittelwechselwirkungen mit gerinnungshemmenden Arzneimitteln wie Aspirin und Heparin, da Sie durch die Kombination mit Cordyceps das Risiko von Blutergüssen und längeren Blutungen erhöhen können.

Ist Cordyceps gut für die Nieren?

Untersuchungen scheinen darauf hinzudeuten, dass die Antwort „Ja“ lautet. A doppelblinde, placebokontrollierte Studie untersuchten die Auswirkungen der Behandlung mit Jinshuibao-Kapseln auf chronische Nierenerkrankungen bei Menschen im Alter von 18 bis 70 Jahren. Die Kapseln sind ein Fermentationsprodukt aus Cordyceps sinensis Pulver. Die Ergebnisse zeigen, dass die Cordyceps-Kapseln zur Verbesserung der Nierenfunktion beitrugen.

Sollte ich mich gegen Covid-19 impfen lassen, wenn ich ein Cordyceps-Ergänzungsmittel einnehme?

Es gibt keine Hinweise darauf, dass Cordyceps Immunität gegen Covid-19 und andere Viren vermittelt. Daher sollten Sie den Pilz nicht anstelle eines Impfstoffs verwenden. Wir empfehlen Ihnen daher, die besten medizinischen Praktiken zu befolgen und Ihren Arzt zu konsultieren. Es gibt jedoch keine Forschungsergebnisse, die darauf hindeuten, dass ein Cordyceps-Ergänzungsmittel oder andere pflanzliche Arzneimittel einen negativen Einfluss auf Covid-19-Impfstoffe haben könnten und umgekehrt.

Haftungsausschluss

Schreibe einen Kommentar