Was sind die besten Pilze für Hunde?

Bildnachweis: Petsolino

Hunde sind wirklich die besten Freunde des Menschen, daher wissen wir, dass Sie für Ihre pelzigen Freunde nur das Beste wollen. Wir werden oft gefragt, ob Hunde unsere Produkte vertragen können, weil Besitzer auf der Suche nach einer natürlichen Möglichkeit sind, die allgemeine Gesundheit und das Wohlbefinden ihrer vierbeinigen Freunde zu unterstützen. Während einige Pilze für Hunde unbedenklich sind, sind unsere Produkte für unsere Hunde gemacht zwei-beinige Freunde. Wir können Ihnen jedoch mehr über die besten Funktionspilze für Hunde erzählen. Wie bei Ihren eigenen gesunden Gewohnheiten ist es am besten, den Tierarzt Ihres Hundes zu konsultieren, bevor Sie etwas Neues in die Ernährung Ihres Hundes aufnehmen.

Die besten funktionellen Pilze für Hunde

Wie bei Menschen auch bei Hunden sollten keine rohen Pilze verzehren. Die meisten „guten Stoffe“ (die aktiven Bestandteile) sind in ihren Zellwänden eingeschlossen, daher müssen Sie Pilze extrahieren, um ihren Nähr- und Kräuterwert zu maximieren. Sie sollten nach Produkten suchen, die speziell für Hunde hergestellt wurden, um sicherzustellen, dass die Extraktionsmethode für Hunde sicher ist.

Während Hunde uns vielleicht glauben machen, dass sie „alles“ essen können, sind viele Lebensmittel, die für uns gesund sind, schädlich für sie – darunter Knoblauch, Zwiebeln, Weintrauben und Rosinen sowie Schokolade. Hier finden Sie einige der besten funktionellen Pilze für Hunde.

Chaga-Pilz (Inonotus obliquus)

Bekannt als „König der Pilze“, ist Chaga ein Adaptogen und hilft dem Körper, sich auf natürliche Weise an gelegentlichen Stress anzupassen.* (Ja, Hunde können auch gelegentlichen Stress haben!) Dieser Pilz wird traditionell zur Unterstützung der Haut und des Immunsystems verwendet , eine gesunde Verdauung und die natürlichen Reinigungsprozesse des Körpers.*

Cordyceps-Pilz (Cordyceps militaris)

Cordyceps ist ein weiteres Adaptogen, das eine gesunde Reaktion auf gelegentlichen Stress sowie Energie und Ausdauer unterstützt.* Zu den traditionellen Anwendungen von Cordyceps gehört die Unterstützung einer gesunden Ausdauer und eines gesunden Energieniveaus, einschließlich der Zell-, Lungen-, Sexual- und Nierengesundheit.* Dieser Pilz ist bei Sportlern beliebt und könnte daher zu den besten Funktionspilzen für Hunde gehören, die dafür leben, Stöcke zu jagen oder „Zoomies“ zu laufen.

Löwenmähnenpilz (Hericium erinaceus)

Löwenmähne wird traditionell zur Unterstützung des Gedächtnisses und der kognitiven Funktion verwendet (für Welpen, die sich nicht erinnern können, wo sie diesen Knochen vergraben haben).* Sie wird traditionell auch zur Unterstützung des Verdauungssystems verwendet.* Dieser Pilz hat seinen Namen von seinem zottigen Aussehen ähnelt einer Löwenmähne… aber vielleicht könnte man ihn auch „Schäferhundpilz“ nennen?

Maitake-Pilz (Grifola frondosa)

Maitake ist auch als Henne des Waldes bekannt. Traditionell wird er zur Unterstützung der Gesundheit des Nervensystems, der Verdauungsfunktion, des Immunsystems und der Herz-Kreislauf-Gesundheit eingesetzt.* Dies ist ein Pilz, der leicht in Lebensmittelgeschäften zu finden ist. Wenn Sie etwas davon zum Abendessen kochen, können Sie es auch für Ihren Welpen zubereiten. Aber wann immer Sie Hunden Pilze servieren, lassen Sie Salz, Öle und Gewürze weg. Dämpfen Sie sie und lassen Sie sie dann abkühlen!

Reishi-Pilz (Ganoderma lucidum)

Reishi ist ein weiterer adaptogener Pilz.* Bekannt als die „Königin“ der Pilze, wird er traditionell zur Unterstützung des Immunsystems, des Herz-Kreislauf-Systems und des Nervensystems verwendet. Leber- und Nierengesundheit; und ein natürlicher Übergang zu Schlaf und Entspannung.* Auch als „10.000-Jahre-Pilz“ bekannt und wird traditionell für ein langes Leben verwendet.* Es ist einer der besten funktionellen Pilze für Hunde im höheren Alter.

Shiitake-Pilz (Lentinula edodes)

Shiitake-Pilze gehören ebenfalls zu den besten funktionellen Pilzen für Hunde – sie sind reich an Nährstoffen, darunter einige B-Vitamine und Vitamin D. Zu ihren traditionellen Verwendungszwecken gehört die Unterstützung des Immunsystems, der Leber und der Herz-Kreislauf-Gesundheit.*

Truthahnschwanzpilz (Trametes versicolor)

Truthahnschwanzpilz ist ein Pilz, der seit langem zur Unterstützung des Immunsystems und der Lebergesundheit verwendet wird.* Darüber hinaus unterstützt der Truthahnschwanzpilz auch den Darm.* Wie alle Pilze enthält er präbiotische Ballaststoffe, die zur Ernährung einer gesunden Darmflora beitragen.

Da haben Sie es also – eine Liste einiger der besten funktionellen Pilze für Hunde. Hat es einer Ihrer Favoriten auf die Liste geschafft?

Warum sind unsere Tinkturen nicht für Hunde zugelassen? Unsere Pilzextrakte durchlaufen eine doppelte Extraktion von Wasser, bekannt als Abkochung, und Alkohol, bekannt als Tinktur. Die Wirkstoffe in Pilzen sind sowohl alkohollöslich (Triterpene) als auch wasserlöslich (Beta-Glucane). Um die volle Unterstützung durch Pilze zu erhalten, extrahieren wir unsere Pilze mit Bio-Zuckerrohralkohol und heißem Wasser und vermischen beides dann sorgfältig. Während dies für den Menschen optimal ist, sollten Hunde keinen Alkohol zu sich nehmen, auch nicht in kleinen Mengen. Das sind tatsächlich gute Nachrichten für Sie, da Sie sie nicht teilen müssen!

Kommen Ihnen diese Pilze alle bekannt vor? Das liegt wahrscheinlich daran, dass sie in unserem meistverkauften Daily 10 enthalten sind. Es kommt in einer praktischen Bio-Variante Tinktur Hergestellt aus 100 % Bio-Pilzfruchtkörpern – ohne Füllstoffe, Körner oder Flusen!

Schreibe einen Kommentar